15 Fragen an… mich

P1020128
Zu Weihnachten schenkten mir meine Eltern ein Jahresabo von der Woman. Darüber freute ich mich sehr, denn ich blättere die Zeitschrift gerne beim Kaffeetrinken am Morgen durch und denke so auch immer an meine lieben Eltern, die mir ein Geschenk bereiteten, das eindeutig einen Mehrwert für mich hat (und das 365 Tage lang). Dabei lese ich mir immer „Die 15 Fragen an…. “ durch und überlege, wie es wohl sein muss, interviewt zu werden und was denn dann meine persönlichen Antworten wären. Da ich nicht so lange warten möchte, bis mich wirklich mal jemand zu einem Interview bittet, stelle ich mir heute einfach selbst die Fragen und gebe natürlich auch gleich die passenden  Antworten dazu ab;-)

1. Wie viel Geld geben Sie maximal beim ersten Rendezvous aus?
Beim ersten Date sollte der Mann höflicher Weise die Rechnung begleichen. Das gibt dann auch gleich Gelegenheit, dass Frau sich beim zweiten Date revanchiert.

2. Wann bleiben Sie bis zum Frühstück?
Wenn ich in einer Beziehung bin.

3. Was hat Ihnen Ihre Mutter immer gepredigt?
Geh‘ keine Beziehung mit einem Mann ein, bei dem der Altersunterschied sehr groß ist.

4. Was zerstört Romantik?
Laute Geräusche auf der Toilette.

5. Welchen Beauty-Rat befolgen Sie?
Ich trinke täglich mind. 1,5 l Wasser.

6. Was finden Sie an einem Mann sexy?
Ich mag große Männer mit gepflegten Händen und kurzen Nägeln.

7. Was ist das Wichtigste in einer Beziehung?
Liebe, Treue, Respekt, Verständnis und Spaß

8. Was macht einen guten Liebhaber aus?
Dass er meine Bedürfnisse erkennt und darauf eingehen kann.

9. Wie gehen Sie mit Fehlern um?
Fehler darf und soll man machen, wenn man in Folge daraus lernt.

10. Von wem haben Sie viel über Männer gelernt?
Vom Leben  und eigenen Erfahrungen (lacht)

11. Was ist an älteren Männern anziehender als an jüngeren?
Lebenserfahrung,  sie sind meist schon am Höhepunkt ihrer Karriere angelangt und widmen sich wieder den schönen Dingen im Leben.

12. Was finden Sie an einem Mann abtörnend?
Starke Körperbehaarung, lange, ungepflegte Fingernägel

13. Welchem Mann vertrauen Sie blind?
Jesus

14. Welche Eigenschaft hatte Sie vor 10 Jahren noch nicht?
Selbstreflexion

15. Wie stellen Sie sich Ihren Lebensabend vor?
Glücklich, gesund, verliebt: in meine eigene Familie (Mann, Kind) und in das Leben, Haus mit Garten und vielen vielen Blumen.

Related Post

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    Close