Wandertipp: Seeumrundung Altaussee

[Werbung wegen Ortsnennung] Was tun wenn man das erste Mal im Ausseerland ist? Na klar, man muss einfach einmal den Altausseer See umrunden. Diese gemütliche Wanderung bietet ein herrliches Panorama und ist wirklich sehr zu empfehlen.

Seeumrundung Altaussee

Die Seeumrundung als Wanderung zu bezeichnen ist vielleicht etwas übertrieben, denn als schönen, langen Spaziergang könnte man es auch benennen. Auf Wegen, die kinderwagentauglich sind, geht man ca. 2 Stunden rund um den See und dabei genießt man wunderschöne Ausblicke auf den Altausseer See und den Loser.

Die liebe Rezeptionistin von unser Unterkunft am Grundlsee hat uns den Tipp gegeben den See gegen den Uhrzeigersinn zu gehen, da wir dann im ersten Teilabschnitt der Seeumrundung im kühlen Schatten des Waldes gehen würden. Zusätzlich kann man dann gegen Ende der Seeumrundung den Ausblick auf den Dachstein genießen. So haben wir es dann auch gemacht und es hat sich in der Tat gelohnt.

Wir haben das Auto in der Nähe vom Seeufer auf einen gebührenpflichtigen Parkplatz geparkt und dann ging es mit dem Kinderwagen auch schon auf Richtung See. Ein paar Trinkpausen miteingerechnet dauerte die Seeumrundung ca. 2 Stunden.


Auf dem Weg gäbe es auch zwei Einkehrmöglichkeiten, die wir aber nicht in Anspruch genommen haben. Viel lieber haben wir den Ausblick und die wunderbare Landschaft genossen. Überall gibt es so kleine, feine Badebuchten, die natürlich sehr gut besucht waren. Kein Wunder bei den Temperaturen.

Wer nicht 2 Stunden lang rund um den See wandern möchte, kann auch eine Rundfahrt mit dem Schiff machen. Wir haben beobachtet, dass das Schiff Hochzeitsgäste transportierte. Ja, in so einer schönen Umgebung lässt es sich sicher gut heiraten, findet ihr nicht!?

Die Seeumrundung ist wirklich wunderschön und ein MUST bei einem Besuch in der Altausseer Region. Wir waren begeistert und von uns gibt es eine klare Empfehlung.


Alles Liebe,

eure Martina

Das könnte dich auch interessieren

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    Close