Ausflug mit dem Baby – Feldkirchner Badeseen

[Werbung wegen Ortsnennung] Während letzten Sonntag viele Leute im Marathonfieber waren, sind wir der Hektik und dem Lärm in  Linz entflohen und haben mit dem Babygirl einen kleinen Ausflug gemacht. Viele Straßen waren an diesem Tag ja für die LäuferInnen gesperrt, daher war es gar nicht so einfach ein Ausflugsziel zu finden. Letztendlich haben wir dann aber den perfekten Ort für einen Ausflug gefunden und darüber erzähle ich euch heute.

Ausflug nach Feldkirchen zu den Badeseen


Nicht zu weit weg sollte unser Ausflugsziel sein und schön sollte unser Spaziergang natürlich auch sein. Wir wollen unser Babygirl nicht überfordern (zB mit langen Autofahrten) und daher waren wir auf der Suche nach einem tollen Ort in der Nähe von Linz. Gesucht, gefunden – die Feldkirchner Badeseen.


Nur 23 km von Linz entfernt bietet sich hier ein Erholungsgebiet, welches wirklich perfekt für einen schönen Spaziergang ist. Die Badeseen (5 insgesamt, davon 4 Badeseen) sind frei zugänglich und in der Vorsaison (bis Anfang Juni) zahlt man auch keine Parkgebühren (später werden €4 pro PKW verlangt).

Wie lange der Spaziergang dauern soll ist jedem selbst überlassen. Immer wieder findet man Bänke zum Verweilen, zum Stillen oder für das Babyfläschchen.

 

Abgerundet wird der Ausflug im Seerestaurant Thalhammers. Was für eine Top-Location hier in Feldkirchen. Mit dem Blick auf den See, den ersten Sonnenstrahlen auf der Haut, mit etwas Glück ein zufriedenes, schlafendes Baby und die Eltern genießen die Familienzeit mit einer Tasse Kaffee. Perfekt!

Alles Liebe,
eure Martina

Das könnte dich auch interessieren

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Gregor
    19. April 2018 at 09:36

    ….ja die Feldkirchner Seen. Die waren bei uns letztes Jahr auch eines der ersten Ausflugsziele mit Little S. Was ich auch recht empfehlen kann ist natürlich in die andere Richtung der Pichlinger See oder noch ein Stück weiter ins Pesenbachtal….auch sehr schöne Eltern-Baby-Ausflüge

    • Reply
      Martina
      19. April 2018 at 18:04

      Lieber Gregor! Wirklich ideal, gel?! Pichlinger See wäre auch perfekt, bin ich aber persönlich nicht so ein Fan davon. Pesenbachtal war ich noch nie, steht schon lange auf meiner Agenda und wenn es babytauglich ist, dann wird das sicher einer der nächsten Ausflüge Danke! GLG

  • Reply
    Danie
    19. April 2018 at 11:17

    Oh wie toll der Beitrag ist. Ich wohne ja aktuell bei meinem Freund in Eferding und da sind die Badeseen ja wirklich nicht weit entfernt und obwohl wir jetzt schon 2,5 Jahre zusammen sind, haben wir es dorthin noch nie geschafft Ich muss das jetzt unbedingt bald mal ansprechen und nachholen.

    Liebe Grüße

    Danie

Leave a Reply

Close