Boy or Girl?

Lange hat es gedauert, aber heute lüfte ich das Geheimnis und verrate das Geschlecht von unserem kleinen Wunder. Vor meiner Familie und den Freunden konnte ich es nur für eine kurze Zeit geheim halten. Und da ich dir ja auch all die wunderbaren Sachen, die ich für das Bauchzwergi schon gekauft habe zeigen möchte, ist es an der Zeit hier auf lifestylefabrik die wunderbaren Neuigkeiten bekannt zu geben.

Uns war das Geschlecht von Anfang an egal, wichtig ist uns nur, dass das kleine Wunder gesund zur Welt kommt. Ich wollte das Geschlecht des Babys nur aus einem Grund wissen, damit ich das Kinderzimmer schön gestalten kann und wunderschöne Babykleidung kaufen kann. Wüsste ich das Geschlecht nicht, dann müsste ich alles in neutralen Farben kaufen und ich finde es ist sehr schwer, hier schöne Sachen zu bekommen.

It’s a Boy or a Girl?

Ja, wir bekommen ein kleines Mädchen! Eine Prinzessin

Wir haben es ja erst sehr spät erfahren, aber unsere Freude ist nun umso größer. Wir bekommen eine kleine Prinzessin und sind schon jetzt sehr stolz auf unser kleines Mädchen und lieben es über alles. Auch beim Namen waren wir uns sofort einig, der wird aber erst bei der Geburt verraten.

It’s a Boy or Girl – Ammenmärchen

Lustig fand ich, wenn die Menschen in meinem Umfeld aufgrund von Mythen dachten, sie könnten anhand von skurrilen Ammenmärchen das Geschlecht erkennen.

Hier ein paar Geschichten, die bei mir überhaupt nicht gestimmt haben.

  1. Der Chinesische Geburtenrechner
    Aufgrund des Chinesischen Geburtenrechner müsste ich einen Jungen bekommen.
  2. Übelkeit
    Hat man nur eine leichte oder gar keine Übelkeit soll es ein Junge werden.
    Ich hatte nur eine sehr leichte Übelkeit immer abends.
  3. Akne
    Bekommt die Mutter während der Schwangerschaft Pickel im Gesicht, dann soll es ein Mädchen werden.
    Ich hatte bisher keine Hautirritationen.

Das einzige Ammenmärchen, das auf mich zutrifft ist, dass ich einen sehr runden Bauch habe und auch ordentlich an den Hüften und Beinen zugenommen habe. Das soll ja bekanntlich nur bei Mädchenschwangerschaften so sein. Stimmt in meinem Fall.

Shoppingqueen for our lovely girl

Zum Abschluss zeige ich noch ein paar Kleidungsstücke, die ich schon für unser Baby-Girl gekauft habe. Sie sind ja so süß und niedlich. Ich kann mich einfach nicht daran satt sehen

 
 

Wie war das bei dir? Haben die Mythen rund um die Schwangerschaft gestimmt?

Alles Liebe,
eure Martina

 

 

Titelbild via Baycenter

Das könnte dich auch interessieren

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    modelirium
    18. Oktober 2017 at 12:04

    juhuuu ich krieg eine cousine ich freu mich schon SOOO

    • Reply
      Martina
      19. Oktober 2017 at 02:22

      jaa girlpower Du musst uns dann unbedingt öfter besuchen kommen! xox

  • Reply
    Brigitte
    22. Oktober 2017 at 11:01

    Ohhh wie toll! Ich freue mich so für euch!
    Meine Tochter ist mittlerweile 2 Monate alt und es ist so bezaubernd mit ihr Zeit zu verbringen, ich könnt sie die ganze Zeit nur anschauen! Jetzt schläft sie eigentlich auch fast nur! Meine Mutter hat mich gestern zum Shoppen ausgeführt und wir sind auch bei Ella vorbeigekommen, dort kann man dann zum Beispiel Armbänder mit einer eigenen Gravur machen lassen – das hat meiner Mutter und mir natürlich sehr gut gefallen und wir haben von http://www.ella-juwelen.at/schmuck/michael-kors-schmuck.html gleich das Taufarmband machen lassen. Ich selbst habe mir auch eine Kleinigkeit gegönnt, aber dann wollte ich schon wieder zurück zu meinem zwei Lieben, die in der Zwischenzeit brav spazieren gegangen sind.
    Ich wünsche euch alles erdenklich Gute und ganz viel Liebe!
    Brigitte

    • Reply
      Martina
      22. Oktober 2017 at 11:54

      Liebe Brigitte!
      Vielen lieben Dank für deine Worte, wir freuen uns ja schon total, wenn wir unsere kleine Prinzessin auch endlich im Arm halten können!!!
      Ich gratuliere dir von ganzen Herzen zu deiner kleinen Tochter!!! Ja, für die Taufe ist vieles vorzubereiten und ein schönes Schmuckstück gehört da natürlich dazu, das verstehe ich total!!! Alles, alles Gute auch für dich! GLG Martina

  • Reply
    Danie / moreaboutdanie
    5. Dezember 2017 at 14:23

    Wir haben noch keinen Nachwuchs wollen das aber in 2,3 Jahren angehen und ich wollte immer ein Mädchen haben, mittlerweile ist es mir aber auch egal, hauptsache gesund

    Glückwunsch noch einmal

    Bin schon gespannt auf die Fotos und ich muss sagen ich finds mega toll, dass du auf Instagram auch die „negativen“ Seiten einer Schwangerschaft erwähnst … Bei den Bloggern die ich bis jetzt kenne und schwanger sind bzw. waren sieht das alles immer so easy und chillig aus …

    LG Danie

    • Reply
      Martina
      7. Dezember 2017 at 09:02

      Liebe Danie!
      Vielen <3-Dank!!!! Und Danke für dein Feedback! Ehrlich gesagt, schreib ich hier am Blog nichts mehr über meine Schwangerschaft, weil ich es leid bin, was man so in den Social Media Kanälen liest. Irgendwie läuft bei allen Schwangeren alles so rosig und manchmal frag ich mich schon, ob ich die einzige bin, die unter verschiedensten Problemen leidet. Aber wenn man sich alle Lektüren durchliest, dann steht das dann da ja auch drinnen und von irgendwoher muss das Wissen ja kommen. Dann liest man auch dauernd, dass man sich mit anderen Schwangeren austauschen soll, weil die ja in einer ähnlichen Situationen sind. Vergiss das!! Wenn alle nichts haben und alles so super ist und du selbst fühlst dich aber nicht immer so gut, musst vlt. Medikamente nehmen, hast verschiedenste Schwangerschaftsbeschwerden, bitte, mit wem soll man sich dann austauschen? Meiner Meinung nach sind hier viele nicht ehrlich, denn häufig habe ich dann erlebt, wenn ich mal erzähle wie es mir manchmal wirklich geht, dass mein Gegenüber antwortet: "Ach, ja das kenn ich, war bei mir auch so" und vor 2 Wochen war davon aber noch gar nicht die Rede... Hallo, da frag ich mich schon? Ist es so schwer, ehrlich zu sein? Warum sind es manche nicht? Vor was bitte haben diese Frauen Angst? Ich hab aufgehört darüber nachzudenken und zieh mein eigenes Ding durch. Das fühlt sich gut und richtig an!!!
      Ich wünsche dir alles Gute und dass es von Anfang an klappt, wenn der Wunsch dann wirklich da! Alles Liebe, Martina

Leave a Reply

Close