Die schönsten Tagesausflüge im Frühling


[Werbung wegen Ortsnennung] Im Frühling erwacht nicht nur die Natur, auch die Wanderschuhe werden aus dem Winterschlaf geholt und die Wochenenden werden wieder in der Natur mit Sport oder wer es gemütlicher mag mit einem gemütlichen Tagesausflug verbracht. Die schönsten Tagesausflüge stelle ich dir heute am Blog vor.

Die schönsten Tagesausflüge im Frühling von lifestylefabrik

Da ich in Linz lebe sind meine liebsten Tagesausflüge von Linz ausgehend. Wenn du aus dem Umkreis von Linz kommst, dann bin ich mir sicher, dass diese Tipps für dich sehr interessant sein können. Aber auch für alle anderen ist es für vielleicht einmal eine Möglichkeit den ein oder anderen Ausflugstipp in Form von einem Kurzurlaub mit einzubeziehen. Schließlich kommen im Mai/Juni einige verlängerte Wochenenden auf uns zu und die gehören ausgenützt, findest du nicht auch?

1.Burg Clam

Der erste Ausflugstipp geht in meine Heimat ins Untere Mühlviertel. Gestartet wird mit einem wahnsinnig leckeren Frühstück in Grein an der Donau beim Schörgi (hier kannst du den Frühstücksbericht noch einmal nachlesen).

Danach geht’s in die kleine Ortschaft Klam. Wahrscheinlich kennt du Klam von den Clam Concerts und diese Location ist einfach perfekt für Open-Air-Konzerte. Heuer werde ich mir den Italo-Rocker Zucchero ansehen und ich freue mich schon riesig darauf.

Die Burg Clam kann aber auch außerhalb der Konzerte besucht werden und dies lohnt sich wirklich. Alte Mauern, interessante Geschichten, mittelalterliches Flair und ein Gläschen Bier aus der hauseigenen Brauerei können hier genossen werden. Infos bzgl. Öffnungszeiten und Preise findest du hier.

Wer es lieber sportlich mag, kann nach dem Frühstück entweder weiter zur Stillsteinklamm fahren und dort eine kleine Wanderung mit tollen Ausblick auf das Strudengau und die Donau machen oder wer es lieber ein bisschen anstrengender mag den Brandstetterkogel besteigen.

2. Wachau

Besonders jetzt zur Marillenblüte ist es in der Wachau besonders schön. Die Knospen von rund 100 000 Marillenbäumen öffnen sich jetzt und versetzen so die Landschaft in eine weiße Blütenpracht, die unglaublich schön ist.

Sehenswert ist auch ein Besuch der Ruine Dürnstein und ein Spaziergang in den Weingärten von Spitz an der Donau.

Danach ein Gläschen Wein in der Sonne genießen und sich auf die ersten Marillenknödel im Jahr freuen. Ach, wie schön!

3. Laudachsee

Der Laudachsee eignet sich ideal für die erste Frühlingswanderung. Wer es lieber bequem mag, nimmt die Seilbahn von Gmunden und geht dann in einem gemütlichen Spaziergang zum Lauchdachsee.

Ein Besuch in Gmunden und dem wunderschönen Traunsee sollten man vielleicht auch mit einrechnen. An der Promenade dann ein Eis schlemmen und den schönen Seeblick genießen.

4. Attersee

Einer meiner absoluten Lieblingsfrühstücksrestaurants befindet sich am Attersee. Das Seminarhotel Grafengut ist in den letzten Jahren zum Lieblingsplatzerl am See geworden und immer wieder finde ich einen Ausflug zum größten See von Oberösterreich wunderschön.

Danach noch eine Runde Segeln gehen und der Tag ist perfekt. Du hast keinen Segelschein? Kein Problem, vielleicht möchtest du ja einen machen, es ist gar nicht mal so schwer, ich hab’s auch geschafft. 

5.Krumau

Krumau gehört zu meinen Lieblingsstädten und fleißige LeserInnen von lifestylefabrik wissen das bereits. Ich finde einen Ausflug in das kleine mittelalterliche Städtchen immer wieder toll und genieße jedes Mal aufs Neue altbekannte Rituale in der tschechischen Kleinstadt.

Ich hoffe meine Ausflugstipps haben dir gefallen und vielleicht ein wenig inspiriert. Vielleicht wäre so ein Tagesausflug ja auch ein schönes Muttertagsgeschenk, denn nichts ist doch schöner als wenn man an schönen Plätzen ein wenig Zeit miteinander verbringt, oder!?

Alles Liebe und eine feine Zeit,

eure Martina

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    Brigitte
    11. April 2017 at 07:37

    Hallo Martina!
    Wir freuen uns schon auf die Kirschblüten Wanderung. Hab ich noch nie gemacht. Wir könnten euch auch gleich mitnehmen! LG Brigitte

    • Reply
      Martina
      11. April 2017 at 13:41

      Hallo meine Liebe!
      Meinst du die in Scharten? Gerne, wenn der Termin passt! GLG Martina

  • Reply
    Danie
    11. April 2017 at 14:19

    Ach Gott – toller Beitrag

    Beim Schörgi sind wir auch öfter Frühstücken – Einfach der Hummer das Brunchbuffet!!!!

    Natürlich kenne ich auch die Clam von den Konzerten – war dort schon bei Regen und Hitze … Tolle Atmosphäre!!!

    (Wohne ja am Wochenende in Mitterkirchen / Perg – kennst Du bestimmt auch)

    Der Attersee ist im Sommer meine zweite Heimat – einfach der Wahnsinn!!!!

    Hast du dir schonmal den Kirschblütenweg in Scharten (Bezirk Eferding, 20 Minuten von Linz entfernt) angesehen? Die haben jetzt wieder so „Wanderungen“ – ein Traum dort … (hab übrigends dazu einen Post online gestellt http://www.daaaniieee.at/2017/04/fruhling-neue-kamera-testen.html)

    Vielleicht sieht man sich ja mal – LG aus Eferding/Linz oder am Wochenende eben Perg

    Danie von http://www.daaaniieee.at

    • Reply
      Martina
      11. April 2017 at 15:09

      Hi Danie! Vielen lieben Dank! Hey, da bist du ja total in meiner Umgebung unterwegs. Ja, den Kirschblütenweg kenne ich auch, hab am Blog auch schon darüber berichet(http://www.lifestylefabrik.at/kirschbluetenwanderung-in-scharten/), der ist einfach wahnsinnig schön. Ich möchte heuer eh noch unbedingt nach Scharten fahren, weil es mir so unglaublich gut gefallen hat Kommst du auch zum Bloggertreffen im April? Dann lernen wir uns mal persönlich kennen, wäre sehr nett! GLG Martina

  • Reply
    Anke
    9. Mai 2017 at 19:11

    Wieder ganz viele News für meine To-Do-Liste. Na wenigstens Wachau und Attersee habe ich schon erledigt :D. Liebe Grüße aus Wien. Anke

    • Reply
      Martina
      13. Mai 2017 at 06:07

      Liebe Anke! Damit es nicht langweilig im Leben wird Liebe Grüße aus Linz, Martina

Leave a Reply

Close