Electric Church im Linzer Mariendom – Tour Gabriel

[Kooperation, Werbung wegen Verlinkung] Bald ist es soweit – Electric Church kommt mit der Tour „Gabriel“ in den Linzer Mariendom. Am 13.April 2018 um 21:00 Uhr darf man dem Licht- und Klangspektakel beiwohnen und das lasse ich mir auf keinen Fall entgehen. Schließlich mussten wir LinzerInnen lange warten, denn die Tour wurde ja leider im Jahr 2017 verschoben. Nun hat das Warten aber ein Ende und heute möchte ich dir meinen Blogpost vom letzten Jahr noch einmal ans Herz legen, natürlich für dich aktualisiert. Hier bekommst du einen kleinen Einblick, warum ich so ein Fan von Electric Church bin.

Tour Gabriel – Electric Church

Mit der Konzerttournee Electric Church verwandelt Komponist und Star-DJ Sergio Manoel Flores am 13. April 2018 den Linzer Mariendom in eine eindrucksvolle Bühne. Bei dem 80-minütigen Konzert von „Gabriel“ treffen die Welten von elektronischen Beats, Klassik und Pop aufeinander und verschmelzen auf einzigartige Weise miteinander.

Heuer widmet sich Electric Church inhaltlich dem Erzengel „Gabriel“, der in elf Kurzgeschichten einen kritischen Blick auf die Menschheit wirft und sich mit Themen wie Mut, Sünde und Liebe befasst. Spirituelle Themen werden in einem völlig neuem Zugang bearbeitet und dabei entsteht auch eine ganz spezielle Musikrichtung genannt Electrosymphonic. Die Darbietungen internationaler Solisten werden vom vierköpfigen Streichensemble W.I.S.E , unter der Leitung von Andrea Nicolic begleitet. So wird zum Beispiel der schwedische Sänger Linus Norda sicher keinen Ton unberührt lassen oder die österreichische Singer-Songwriterin Loretta Who mit unverwechselbarer sanfter Stimme das Publikum begeistern.

Sergio Manoel Flores, der schon mit Künstlern wie Kylie Minogue oder Tom Jones zusammengearbeitet hat, meinte zu seiner aktuellen Tour:
„Der Zugang zu meinen Kompositionen für Electric Church ist nicht von religiöser Natur, ich sehe mich selbst eher als Geschichtenerzähler. Mein Ziel ist es, biblische Geschichten neu zu interpretieren und die Inhalte in Klänge umzusetzen. Für mich ist Electric Church eine exklusive Gesamtkomposition, die die Würde des Kirchenraums respektiert, denn die andachtsvolle Stimmung in einer Kirche ist etwas ganz Besonderes und unterstützt uns dabei, Musik und Visualisierung noch bewusster wahrzunehmen.“

Bei den Konzerten von Electric Church gibt es eine faszinierende Lichtshow, welche die akustischen Eindrücke unterstreicht. Die Lichtshow wird direkt an die Wände der Kirche geworfen und so sollen alle Sinne der Besucher angesprochen werden. Das klingt doch wahnsinnig toll, findest du nicht auch?

Falls du jetzt auf den Geschmack gekommen bist und du dir auch ein Ticket für die Show kaufen möchtest, hier gibt’s alle Infos zu Electric Church, Tour Gabriel in Linz.

Informationen Electric Church, Tour Gabriel, Linz 

Datum: Freitag, 13. April 2018
Uhrzeit: 21.00 Uhr, Einlass 20:30 Uhr
Ort: Mariendom Linz
Tickets sind noch verfügbar über oeticket.com: Sitzplatz P: € 71,50 // Sitzplatz A: € 63,80 // Sitzplatz B: € 52,80 // Stehplatz € 27,50

Eine Aftershow-Party gibts auch und zwar im Casino-Linz, da werde ich dann aber nicht mehr dabei sein, denn mit Baby sind die Nächte ja sowieso schon kurz genug

Alles Liebe,
eure Martina

Das könnte dich auch interessieren

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Danie
    19. April 2018 at 11:19

    Das muss ja ein tolles Spektakel sein

    LG Danie

    • Reply
      Martina
      19. April 2018 at 18:06

      Liebe Danie!
      War es in der Tat! Echt toll! GLG

Leave a Reply

Close