Exit the room – Flucht aus dem Linzer Gefängnis

exit-the-room-linz-2
[Einladung] Der Gefängniswärter verlässt den Raum und schließt die Tür hinter sich. Öffnen lässt sie sich nur mit einem Zahlencode, den man aber zuerst herausfinden muss. Im Raum befinden sich Schränke, Kisten und weitere Türen, die  mit einem großen Schloss abgesperrt sind. 60 Minuten haben wir Zeit um uns zu befreien, bevor der Wärter von seiner Runde zurückkommt. Ob wir es geschafft haben?
Was wie bei einem Gefängnis-Thriller im Kino klingt, kann man jetzt in Linz live erleben. Exit the room macht dieses abenteuerliche Spiel möglich.
exit-the-room-linz-5 exit-the-room-linz-6
So ließen wir uns freiwillig im Gefängnis einsperren und hatten 60 Minuten Zeit um uns genau aus diesem wieder zu befreien. Dabei mussten wir verschiedene Aufgaben erfüllen, sodass wir den Zahlencode für die versperrte Tür herausfinden konnten.
Ich kann euch an dieser Stelle natürlich nicht mehr erzählen, denn sonst würde ich ja das ganze Spiel verraten. Aber soviel sei gesagt, die Aufgaben sind wirklich tricky und eine spannende Herausforderung. Überall sieht man geheime Hinweise und Botschaften, Bilder werden umgedreht, Kästen, Schränke, Kisten und Betten durchsucht und irgendwie stellte man sich die Spurensuche einfacher vor. Sollte man aber einmal wirklich nicht mehr weiter wissen, bekommt man vom Spielleiter Hinweise (maximal 5), die einem in der schwierigen Situation weiterhelfen und man nicht zuviel Zeit verliert für die spektakuläre Flucht.
exit-the-room-linz-1 exit-the-room-linz-7
Wir spielten „The prison“ im Exit the room zu fünft und im Team schafften wir es die Aufgaben mit nur 3 Hinweisen zu lösen, allerdings lief uns die Zeit davon und wir brauchten insgesamt 67 Minuten. Somit haben wir es nur fast geschafft, was uns aber nicht störte, denn we (almost) dit it.
exit-the-room-linz-3 exit-the-room-linz-4
Im Exit the room gibt es auch noch ein weiteres Spiel „The Bomb“. Hier muss man eine Bombe finden, bevor sie explodiert und wir alle sind uns sicher, dass wir auch dieses Rätsel lösen wollen.
Meiner Meinung nach ist Exit the room eine geniale Idee und ein wirklich sehr aufregendes Team-Spiel. Durch die außergewöhnliche Situation lernt man sich selbst sowie die Mitspieler einmal von einer ganz anderen Seite kennen und die Bewältigung der schwierigen Aufgaben stärkt den Zusammenhalt auf eine ganz besondere Weise.
Danke Exit the room für die Einladung zu diesem wirklich tollen Spiel und die unglaubliche „live-room-esape Erfahrung“. Wir kommen bestimmt bald wieder!

Info:
Exit the room
Klammstraße 3
4020 Linz
Weitere Informationen (Gruppengröße, Preise usw.) findet ihr hier.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Doris
    29. Mai 2016 at 13:36

    da bist du ja mutig. ich glaube das wäre nichts für mich. gefägnis und einspeeren gruseln mich total. lg doris – dorisworld.at

  • Reply
    frederic manzanares
    29. Mai 2016 at 19:19

    super schön

Leave a Reply

Close