Wellness heaven in Bad Leonfelden – Falkensteiner Hotel&Spa


[Werbung, selbstbezahlt] Heute erzähle ich dir endlich von meinem Wellness-Kurztrip im Falkensteiner Hotel&Spa in Bad Leonfelden im Februar. Der Mr. und ich wollten uns eine kleine, feine Auszeit nehmen und da die gemeinsame Zeit knapp war, suchten wir nach einem schönen Wellnesshotel in der Umgebung von Linz. Warum so weit in die Ferne schweifen, wenn doch das Gute liegt so nah?

Falkensteiner Hotel&Spa Bad Leonfelden

Bei booking.com fanden wir schnell ein passendes Angebot für uns, und das beste daran war, dass es quasi gleich bei uns ums Eck, in Bad Leonfelden, war.

Irgendwie fährt man ja immer weit weg, bei mir ist das nicht anders. Letztes Jahr war ich erst das erste Mal im Mühlviertel auf Wellnessurlaub und ich fand es einfach ganz toll. So sollte es dieses Mal auch das Mühlviertel sein, aber eben ein anderes Hotel, damit ich wieder etwas Neues kennenlernen konnte.

Nur 28 km von Linz entfernt, findest du das Falkensteiner Hotel&Spa in Bad Leonfelden. Das Hotel liegt ganz abgeschieden mitten in der sanften Mühlviertler Hügellandschaft und besticht durch klares, einfaches Design.

Zimmer im Hotel Falkensteiner Hotel&Spa Bad Leonfelden

Unser Zimmer war zwar etwas klein, aber ansonsten sehr schön und sauber. Das beste am Zimmer war aber die Aussicht von unserem Balkon. Herrlich!

 

Obwohl es anfangs regnete, wurden wir am nächsten Tag von der Sonne wachgeküsst und was soll ich sagen, im Februar bei Sonnenschein wachzuwerden, dass tut der Seele einfach gut.

Wellnessbereich Falkensteiner Hotel&Spa

Der Wellnessbereich hat mir sehr gut gefallen. Es war irrsinnig viel los, weil man den Wellnessbereich auch als Day-Spa nützen kann, trotzdem war es sehr ruhig und entspannend.

 

Genervt hat mich nur ein schnarchender Mann. Seine Frau war ganz entspannend neben ihm, wundere ich mich immer wieder wie man das aushalten kann. Ich weiß nicht, darf man im Ruheraum schnarchende Männer aufwecken oder muss man das einfach ertragen, kann mir das mal jemand sagen, wie man so eine Situation richtig handhabt?!?

Besonders schön fand ich den Outdoor-Bereich. Obwohl es im Februar noch zu kalt war, um sich im Liegestuhl sonnen zu lassen, fand ich in dieser schönen Umgebung die Abkühlung nach den Saunagängen besonders schön.

Fazit Falkensteiner Hotel&Spa Bad Leonfelden

Mir hat der Aufenthalt im Falkensteiner Hotel&Spa in Bad Leonfelden sehr gut gefallen. Die Zimmer waren schön, das Essen sehr gut und auch der Wellnessbereich war top.

Der Mr. und ich werden sicher wieder kommen, vielleicht auch mal zu einem Day-Spa (Tageseintritt ab € 49 inkl. Frühstücksbuffet) , denn hier kann man wirklich absolut gut entspannen. Vielleicht werden wir uns dann auch wieder eine Massage gönnen, denn meine Lomi-Lomi-Nui-Massage war eine von den besten Massagen die ich je hatte. Wusstest du dass man sich bei dieser hawaiianischen Massage etwas wünschen darf und dass dieser Wunsch dann in Erfüllung gehen soll? War bei mir leider nicht so, aber was soll’s, die Massage war extrem entspannend.

Alles Liebe, lass es dir im April gut gehen,

xox Martina

Das könnte dich auch interessieren

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    Close