Ausflugstipp: Gollinger Wasserfall

Golling_1
[Werbung wegen Ortsnennung] Heute habe ich einen wirklich tollen Ausflugstipp für euch: den Gollinger Wasserfall im Tennengau/Salzburg. Der wunderschöne Wasserfall stürzt sich in zwei Fallstufen 75 Höhenmeter in die Tiefe und ist ein sehr beeindruckendes und sehenswertes Naturschauspiel, das ihr auf keinen Fall verpassen solltet.
Der Wasserfall in Golling ist ca. 3 km vom Ortszentrum in Golling entfernt und befindet sich im Ortsteil Torren. Der romanische Name „torren“ verratet bereits, was die Besucher hier erwartet: ein tosender Wildbach, in einer herrlichen Naturlandschaft, der seinen Höhepunkt im Gollinger Wasserfall findet.
Golling_2 Golling_3
Die leichte Wanderung zum Gollinger Wasserfall startet beim nahegelegenen Parkplatz und ist für die ganze Familie geeignet. Der Weg zum Wasserfall führt durch einen Wald und man legt bei dem Spaziergang nur leichte Steigungen zurück.
Golling_4
Beim tosenden Gollinger Wasserfall kommt man dann aus dem Staunen nicht mehr heraus. Sehr beeindruckend wie die Wassermassen hier herunterstürzen und für Hobbyfotografen wie mich, das ideale Fotomotiv.
Golling_6 Golling_5
Der Gollinger Wasserfall ist für mich wohl einer der schönsten Wasserfälle in Salzburg und verspricht neben einer Brise Romantik auch einen ordentlichen Energiekick. Herrlich!

Information zum Gollinger Wasserfall:
Öffnungszeiten: April bis Oktober
Eintrittspreis: € 2,50 Erwachsene
Eintrittspreis: € 1,50 Kinder

TIPP: Den Ausflug zum Gollinger Wasserfall kann man mit einem anschließenden Besuch der nahegelegenen spätgotischen Wallfahrtskirche St. Nikolaus abrunden.

Ich wünsche euch einen schönen Spätsommer, bis bald, eure Martina

Das könnte dich auch interessieren

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    Close