I feel Slovenia – Urlaub in Slowenien


[Werbung wegen Ortsnennung] Am letzten Wochenende haben der Mr. und ich nun unseren ersten Kurztrip für das Jahr 2017 gebucht. Die Wahl fiel auf ein Nachbarland von Österreich, in dem ich bisher noch nie war. In Frage kommen also die Schweiz, Liechtenstein und Slowenien. Da meine Sehnsucht nach einer guten Meeresbrise schier unendlich ist, war es klar: den nächsten Urlaub werden wir in Slowenien verbringen.

Urlaub in Slowenien

Ich bin schon total gespannt was uns in Slowenien erwartet. Wir haben eine Unterkunft in Portorož gebucht, da dieser Ort einer der schönsten entlang der Küste von Istrien sein soll. Nicht umsonst heißt Portorož auf Italienisch der Hafen der Rosen. Wenn das nicht gut klingt, dann weiß ich auch nicht. Unseren Kurztrip werden wir um Christi Himmelfahrt machen. Und ich kann euch sagen, es war gut letztes Wochenende zu buchen, denn viele Unterkünfte sind schon jetzt nicht mehr zur Verfügung. Mir scheint, als ob der Urlaub von Jahr zu Jahr früher gebucht wird. Man wird irgendwie gezwungen da mitzumachen, sonst schaut man durch die Finger.

Piran

Ganz in der Nähe befindet sich auch das Städtchen Piran, auf das ich mich schon total freue. Über Piran habe ich bisher nur tolle Sachen gehört und es gibt meines Erachtens niemanden der die Stadt besucht hat und nicht voller Schwärmereien zurückgekommen ist. Erinnern soll es ja an eine meiner Lieblingsstädte: Venedig. Ach, dort war ich ja auch schon über zwei Jahre nicht mehr. Tolle Erinnerungen bleiben aber für immer im Herzen.

Tja, konkrete Pläne, was wir sonst noch alles so machen wollen in Slowenien gibt es noch nicht. Ich bin offen und freue mich wieder einmal mit dem Mr. zu verreisen. Es ist einfach so schön, wenn man gemeinsam Erinnerungen schafft.  Falls jemand also Restaurantempfehlungen oder andere Tipps hat, ich freue mich total über Nachrichten von euch.

Habt ihr auch schon einen Urlaub für das Jahr 2017 geplant? Wo fährt ihr denn hin?

Alles Liebe,

Martina

Fotos via Piran Slovenia

Related Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Fee ist mein Name
    30. März 2017 at 10:11

    Ich bin erst vorgestern das erste Mal über Slowenien als Urlaubsland gestolpert und war schwer begeistert. Ich sehe da auch eine „gemeinsame Zukunft“ am Horizont aufblitzen ;)!

    • Reply
      Martina
      30. März 2017 at 14:42

      Hallo Fee
      Was genau meinst du denn mit „gemeinsamer Zukunft“? Ich freue mich ja schon so auf den MAI und endlich wieder das Meer zu riechen Liebe Grüße, Martina

Leave a Reply

Close