Kuschelalarm Kaschmirpullover

Kaschmirpullover_martina
[Werbung wegen Markennennung] Wie ihr ja wisst, habe ich diese Woche meinen Geburtstag gefeiert und über ein ganz besonderes Geschenk möchte ich euch heute erzählen. Es stand zwar nicht auf meiner birthday-wish-list, aber ich habe mich über das Geschenk sehr gefreut. Meine liebe Freundin hat mir einen Kaschmirpullover geschenkt, weil sie der Meinung ist, dass in jedem ordentlichen Kleiderschrank ein Kaschmirpullover vorhanden sein sollte. Das war bei mir nicht der Fall und deshalb habe ich dieses wunderbare Geschenk bekommen.

Mein edler Kaschmirpullover ist pink (ich liebe diese Farbe) und er fühlt sich so weich und fein auf der Haut an. Unglaublich, dass ich bisher nie auf die Idee gekommen bin, mir einen Pullover oder eine Weste aus Kaschmir zu kaufen. Ich bin wirklich sehr begeistert von dem Material und möchte meinen pinken Pullover am liebsten täglich tragen.

Mein traumhafter Kaschmirpullover stammt von dem jungen Kaschmir-Label „Daddy’s Daughters“ aus Salzburg. Den Kaschmirpullover kann man zu jedem Anlass tragen: casual wie zum Beispiel zur Jeans oder zum eleganten Outfit mit Bleistiftrock und Jacke.

Meine Freundin war auch so nett und hat mir eine Pflegeanleitung zum Kaschmirpullover mitgegeben, denn auf so ein edles Kleidungsstück muss man schon besonders Acht geben. Diese Tipps möchte ich mit euch teilen, denn vielleicht fehlt ja in eurem Kleidungsschrank auch noch ein Edelstück aus Kaschmir.

Kaschmirpullover Pflege – 
Tipps für den richtigen Umgang mit dem Material Kaschmir

  • Nach dem Tragen den Kaschmirpullover auslüften (in der frischen Luft aufhängen).
  • Nachdem man den Kaschmirpullover drei bis vier Mal getragen hat, sollte man ihn waschen, damit sich an den beanspruchten Stellen keine Knötchen bilden.
  • Den Kaschmirpullover bei 30 Grad waschen (Wollwaschgang ohne Schleuderprogramm!).
  • Wenig flüssiges Wollwaschmittel beim Waschvorgang verwenden. Bitte keinen Weichspüler hinzugeben
  • Nach dem Waschen den Kaschmirpullover nur leicht ausdrücken. Am besten man wickelt den Kaschmirpullover in ein Handtuch und drückt es leicht aus. Auf keinen Fall den Pullover auswringen.
  • Zum Trocknen den Kaschmirpullover auf ein trockenes Handtuch legen, in Form bringen und liegend trocknen lassen.
  • Nach dem Trocken ist der Kaschmirpullover wieder schön weich, leicht und flauschig.

Hat jemand von euch bereits Erfahrung mit dem Waschen von Kaschmirpullovern? Macht ihr es genauso oder hat jemand noch weitere Tipps? Bin für jedes Kommentar dankbar, denn mein pinker Kaschmirpullover soll für eine sehr lange Zeit so weich und kuschelig bleiben!

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    Close