Kürbisrisotto – gesund und fit durch den Herbst!

Kürbisrisotto
Gesund durch Herbst, das ist mein derzeitiges Motto. Deshalb gehe ich oft wandern, versuche mich gesund und bewusst zu ernähren und achte dabei auf regionale und hochwertige Lebensmittel, die mir helfen meine Abwehrkräfte zu stärken.

Ganz hoch im Kurs steht da auf meinem Speiseplan im Herbst der Kürbis. Er ist gesund, kalorienarm und schmeckt einfach total lecker. Besonders beliebt unter den Speisekürbissen sind ja der Hokkaido-, Butternuss-, Moschus-, Patisson- und Spaghettikürbis. Ich esse am liebsten den Hokkaido- oder Butternusskürbis.

pumpkins-1642249_1280

Neben der klassischen Kürbissuppe koche ich besonders gerne ein Kürbisrisotto.

Mein liebstes Kürbisrisotto-Rezept möchte ich euch daher heute vorstellen

Kürbisrisotto

Zutaten (für 4 Personen):
500 g Hokkaido-Kürbis
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
400 g Risottoreis
800 ml  Gemüsebrühe
200 ml Weißwein, trocken
100 g Parmesan, gerieben
1/2 Bund Petersilie
Salz ,Pfeffer
1 EL Butter

Zubereitung:
Den Kürbis schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden, Zwiebel und Knoblauch ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Alles kurz in Olivenöl andünsten, Risottoreis hinzufügen und kurz mitdünsten lassen.  Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Jetzt nach und nach die Gemüsebrühe angießen. Unter stetigem Rühren den Reis al dente garen.

P1050147 P1050150

Mit Salz und Pfeffer würzen und zum Schluss den geriebenen Parmesan, Butter und geschnittene Petersilie  unterrühren. Dazu gibt es grünen Salat mit Balsamicoessig!

Gutes Gelingen beim Nachkochen!

Alles Liebe, eure Martina

Das könnte dich auch interessieren

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Tanjas Bunte Welt
    28. September 2016 at 19:11

    Das sieht lecker aus Martina, wann kann ich kommen gg
    Liebe Grüße

    • Reply
      Martina
      29. September 2016 at 05:06

      Danke Tanja! Jederzeit Besuch‘ mich doch mal in der neuen Wohnung LG Martina

Leave a Reply

Close