Laudachsee Wanderung

Laudachsee_Titelbild
[Werbung wegen Ortsnennung] Wer kennt ihn nicht den Laudachsee im Salzkammergut?
Immer wieder gerne mache ich einen Ausflug zum Laudachsee. Besonders in den Sommermonaten bietet er eine erfrischende Abkühlung (20 C°), aber auch im Frühling oder Herbst, ist der idyllische Laudachsee eine Wanderung wert. Der grün schimmernde, kristallklare Bergsee (Trinkwasserqualität) liegt zwischen Grünberg und Traunstein und bietet ein atemberaubend schönes Panorama.
Viele Wege führen zum Laudachsee, ich gehe dabei am liebsten vom Franzl im Holz (Ortsgebiet Gmunden am Anfang der Osteinfahrt von Scharnstein kommend, links abbiegen, Wegmarkierung vorhanden) weg. Dort gibt es einen großen Parkplatz, der aber bei Schönwetter bald voll ist, da eine Wanderung zum Laudachsee eine sehr beliebte Wanderung im Salzkammergut ist.
Vom Franzl im Holz geht man die ersten paar Meter auf einer asphaltierten Straße, welche dann in eine Schotterstraße übergeht. Hier kommt man bald an einem Schranken vorbei und kurz danach teilt sich der Weg. Links geht es am Fußweg, rechts auf der Schotterstraße weiter. Beide Wege haben eine Gehzeit von ca. 1 h 10 min und daher spielt es keine Rolle ob man links oder rechts geht. Insgesamt dauert die Wanderung ca. 1 h 15 min und diese ist wirklich leicht zu bewältigen. Bereits beim Franzl im Holz sieht man den gewaltigen Traunstein und auf dem Weg zum Laudachsee kann man den massiven Berg immer wieder bewundern.
Laudachsee_1 Laudachsee_2
Viele Sagen gibt es über den Traunstein und während der Wanderung laden sagenumwobene Plätze zum Verweilen ein und erzählen dabei Geschichten von vergangenen Zeiten (zB Sieben Brünnlein oder der Riese Erla und die Nixe vom Laudachsee). Kurz vorm Ziel sieht man dann den Katzenstein und gleich darauf den wunderschönen, sagenhaften Laudachsee. Atemberaubend schön kann ich euch sagen. Den Bergsee kann man auch umrunden, das dauert nur 40 min und ist sehr empfehlenswert.
Laudachsee_5 Laudachsee_6
Wer keine eigene Jause mitgenommen hat, kann sich in der Ramsauer Alm eine Stärkung holen. Das Essen dort ist wirklich gut, jedoch happert es meiner Meinung nach noch ein bisschen an dem System der Selbstbedienung. Auf der Ramsauer Alm holt man sich das Getränk selbst und bestellt dann auch gleich etwas zum Essen, welches dann später an den Tisch gebracht wird. An einem heißen Sommertag, wenn viele Wandersleute unterwegs sind, steht man schon mal gut eine halbe Stunde in der Schlange, bis man mit der eigenen Bestellung an die Reihe kommt. Das kann dann doch etwas mühsam sein! Im Vergleich zur Getränkebestellung wurde das Essen gleich serviert und schmeckte wirklich köstlich!
Laudachsee_4 Laudachsee_3
Tourdaten:
Ausgangspunkt: Franzl im Holz (Gmunden)
Gehzeit der Rundwanderung: 1 h 15 min
Schwierigkeitsgrad: leicht, Kinderwagen tauglich, ideal auch für Senioren

Kennt ihr den Laudachsee? Wie gefällt euch die Wanderung zum romantischen Bergsee?
Übrigens, ich wurde einmal zu einem Wander-Date zum Laudachsee eingeladen. Obwohl aus dem Date keine Beziehung wurde, finde ich die Idee von meinem damaligen Verehrer nachwievor spitze! Also Singlemänner, ran an die Frau und rauf auf den See

Das könnte dich auch interessieren

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    Close