Leipzig entdecken mit lifestylefabrik

Da fällt mir doch auf, ich habe dir schon erzählt, was diesen Sommer so bei mir los war, aber den Blogpost über Leipzig habe ich dir bisher vorenthalten. Das ändert sich hiermit, denn Leipzig ist eine Stadt, die man unbedingt einmal gesehen haben muss. Überzeuge dich doch selbst und reise mit lifestylefabrik nach Leipzig.

Leipzig – eine trendige Stadt in Ostdeutschland

Während mich Dresden mit den gigantischen Bauwerken wie die Frauenkirche oder den Zwinger in ihrem Bahn zog, ist es in Leipzig mehr die coole Atmosphäre, welche die Universitätsstadt Leipzig ausstrahlt.

Und die Universität muss man in Leipzig unbedingt gesehen haben. Einst weihte Martin Luther die Paulinerkirche als evangelische Universitätskirche. Mittlerweile erinnert das moderne Paulinum mit außergewöhnlicher Architektur an das alte Gotteshaus. Absolut sehenswert.

Einen tollen Überblick von Leipzig bekommt man vom Panorama Tower Leipzig. Das höchste Bürogebäude von Leipzig bietet in der 31. Etage (erreicht man mit dem Lift und die letzten Stufen per Fuß) eine fantastische Aussichtsplattform mit einem einzigartigen Panorama über Leipzig. Oben gibt es auch ein Restaurant, ist bestimmt ein Erlebnis mit diesem Ausblick das Abendessen zu genießen.


Bei unserem Spaziergang durch Leipzig kamen wir natürlich auch am Alten Rathaus mit dem Leipziger Naschmarkt vorbei. Dort gönnten wir uns eine Currywurst mit Süßkartoffelpommes, gehört irgendwie zu einer deutschen Städtebesichtigung dazu.

Entdecke Leipzig mit lifestylefabrik – weitere Bildeindrücke







Kennst du Leipzig? Wie hat es dir in Leipzig gefallen?
Ich habe ja von einer Freundin gehört, dass es besonders schön zur Weihnachtszeit in Leipzig sein soll?
Wer war denn schon mal am Weihnachtsmarkt in Leipzig?

Alles Liebe,

eure Martina

 

 

Das könnte dich auch interessieren

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Christoph
    8. September 2017 at 14:39

    Moritzbastei 😍

    Ich hatte vor etwa 10 Jahren das Glück, dass ich für fünf Jahre immer im August für 10 Tage in Leipzig war (immer schon vor Messestart und noch ein oder zwei Tage danach). Meine Aufgabe war das Rahmenprogramm für einen Kunden zu machen und das hat im Prinzip bedeutet, jeden Tag eine (interne) Party in Leipzig zu feiern.

    Die letzte große Feier (mit 400 Leuten) habe ich in der Moritzbastei gemacht und es war unglaublich schön und cool. Generell fand ich Leipzig immer sehr cool und auch die Leute dort super nett. Bin im Frühjahr immer ein Wochende dort gewesen die Lage auszukundschaften und hab mich bei jedem Besuch und jedes Jahr etwas mehr in die Stadt verliebt.

    Freut mich zu lesen, dass es dir dort gefallen hat.

    • Reply
      Martina
      10. September 2017 at 09:42

      Lieber Christioph! Oh, da kennst du ja Leipzig wirklich gut! Klingt echt nach einem coolen Job muss ich sagen Viele liebe Grüße, Martina

Leave a Reply

Close