Frühstück im Schloss Linz – Schlossbrasserie

Schlossbrasserie_Linz3
[Werbung wegen Ortsnennung] Gestern war ich gemeinsam mit meiner Schwester das erste Mal im Schloss – Herberstein Brasserie frühstücken. Bei diesem tollen Sommerwetter wollten wir unser Frühstück im Freien auf einer schönen Terrasse einnehmen und so kamen wir auf die Schlossbrasserie. Das Restaurant kann wahrlich mit der großen Panoramaterrasse mit Blick auf Linz punkten und die Aussicht auf die Stadt ist einfach grandios.
Auch die Inneneinrichtung des Restaurants gefiel uns wirklich gut und wir freuten uns total, dass wir so eine wunderschöne Location für unser gemeinsames Frühstück in Linz gefunden hatten. Frühstück über den Dächern von Linz, viel Zeit zum Quatschen mit meiner Schwester und ein köstliches Frühstück, besser kann man ja gar nicht in den Tag starten.
Schlossbrasserie_Linz4 Schlossbrasserie_Linz5
Das Personal der Schlossbrasserie sorgte dann auch wirklich dafür, dass meine Schwester und ich uns mit allen nötigen Neuigkeiten austauschen konnten, denn bis die Bestellung aufgenommen und dann auch serviert wurde, verging insgesamt über eine Stunde. Nun gut Ding braucht Weile und umso mehr freuten wir uns auf die kulinarischen Frühstücksköstlichkeiten. Wir bestellten uns gemeinsam das große Genießerfrühstück sauer mit Kaffee, Gebäck, Rührei mit Speck, Schinken, Salami, Lachs und Käse. Das Gebäck wurde uns nach ca. 45 min gebracht und hier gab es die erste Enttäuschung, denn es gab nur 2 Semmerl und 1 Toastbrot. Gerne hätten wir ein Vollkornweckerl gegessen, dies war allerdings nicht möglich. Bis das restliche Frühstück serviert wurde verging dann noch einmal eine Viertelstunde und das Toastbrot war bis dahin kalt. Insgesamt war das Frühstück für uns eine Enttäuschung, denn der Lachs schmeckte unseres Erachtens nicht wirklich frisch und im Angesicht, dass wir die einzigen Gäste waren, dauerte die Zubereitung des Frühstücks viel zu lange. Auch das Servicepersonal schien total überfordert zu sein und sorgte sich lieber um Tischtücher&Co als um die Gäste. So wurden wir zum Beispiel nicht gefragt ob wir eine weitere Tasse Kaffee möchten.
Schlossbrasserie_Linz1 Schlossbrasserie_Linz2
Fazit: Die Schlossbrasserie hat einen großen Vorteil und das ist die herrliche Terrasse und die Aussicht. Küche und vor allem das Personal lassen meines Erachtens viel zu wünschen übrig.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Lucie
    24. August 2015 at 22:45

    Hi Martina! Ich studiere in Linz und immer wieder bin ich auf der Suche nach neuen, schönen Restaurants/Cafés. Ich war auch bei der Linz Schlossbrasserie und die Küche und Personal habe ich auch nicht so gut gefunden.
    Ich liebe deinen Blog! Weiter so!
    LG aus Wels-Land!
    Lucie

    • Reply
      Martina
      25. August 2015 at 05:52

      Hi Lucie! Vielen lieben Dank! Das freut mich total!! Alles Gute auch für deinen Blog – Venedig liebe ich auch total GLG Martina

Leave a Reply

Close