Rucola-Basilikum-Salat mit frischen Feigen

Rucola-Basilikum-Salat
Die Feige hat gerade Hochsaison, sie schmecken zwischen August und Oktober einfach am besten bzw. am aromatischten. Deshalb möchte ich euch hier mein aller-, allerliebstes Salatrezept mit frischen Feigen vorstellen. Ich habe dieses Rezept letztes Jahr im Herbst kennengelernt und seitdem mache ich mir diesen Salat so oft wie möglich bzw. sofern man frische Feigen am Markt oder im Geschäft kaufen kann. Beim Kauf von frischen Feigen sollte man darauf achten, dass sich die Feigen weich und prall anfühlen. Je dunkler die Färbung der Schale ist, desto süßer und saftiger schmeckt sie.

Rucola-Basilikum-Salat mit frischen Feigen

Zutaten (für 2 Personen als Hauptspeise):
100 g Rucola
80 Blätter Basilikum
6-8 frische Feigen
1 kleine weiße Zwiebel
100 g  Ziegenfrischkäse (zB Chavroux)
1 EL Dijonsenf
4 EL Granatapfelsirup (zB Darbo Fruchtsirup Grantapfel)
6 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Die Zwiebel sehr fein hacken, mit Senf und Granatapfelsirup verrühren. Mit Salz und Pfeffer etwas würzen und das Olivenöl langsam zugießen und alles verrühren. Ein paar Blätter Basilikum und Rucola aufheben, diese werden erst am Schluss auf den Salat gegeben. Übrige Basilikumblätter und Rucola vorsichtig unter das Dressing heben. Die marinierten Blätter auf einem Teller anrichten. Die Feigen vierteln und mit dem Ziegenkäse auf den Salat geben. Mit den restlichen Blättern garnieren, mit Olivenöl beträufeln und nochmal mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Mahlzeit!!

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    Close