Ausflugstipp: Schafberg am Wolfgangsee

[Werbung wegen Ortsnennung] Das Schöne liegt doch oft ganz nah, oder? In diesem Fall ist das wirklich so und ich wundere mich, warum es zirka 30 Jahre dauerte, dass ich dieses einzigartige, atemberaubende Panorama wieder sehen durfte. Das letzte Mal, mit etwa 10 Jahren, gemeinsam mit meinen Eltern am Schafberg, hoffe ich, dass es nun nicht mehr so lange dauern wird, bis wir wieder einen Ausflug nach St. Wolfgang machen.

Ausflug nach St. Wolfgang am Wolfgangsee zum Schafberg


Fast jeder kennt den markanten Schafberg, dessen Gipfel mit der Schaftbergbahn ganz einfach erklommen werden kann. Auch wenn die Fahrt nicht ganz günstig ist, wir haben für zwei Erwachsene für die Berg- und Talfahrt so was um die € 73 bezahlt, Ella durften wir noch gratis mitnehmen, die herrliche Berg- und Seekulisse lohnt sich zu sehen.


Was soll ich sagen, ich fand den Ausblick einfach sensationell und konnte mich fast nicht satt sehen an dem Panorama. Man hat einen wunderbaren Blick auf den Wolfgangsee, den Attersee, den Mondsee, den Fuschlsee und noch ein paar weiteren Seen, dessen Namen ich aber nicht kenne.


Schon beim Ticketkauf muss man angeben, wie lange man am Schafberg verweilen möchte. Wir waren 2 Stunden oben und hatten so reichlich Zeit uns alles anzusehen (Schafberg, Himmelspforte usw.) Ella bekam oben noch ihr Mittagessen und auch für uns gab es einen guten Kaiserschmarrn mit Zwetschenröster auf der Hütte.




Dann ging es mit der Zahnradbahn wieder hinab. Anschließend machten wir noch einen Spaziergang durch St. Wolfgang bevor wir wieder nach Hause nach Linz fuhren.

Ein wunderbarer Ausflug, den wir sicher wieder machen, wenn Ella etwas größer ist!

Alles Liebe,

eure Martina

Das könnte dich auch interessieren

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    Close