Süßkartoffel-Ingwer-Suppe


Zugegeben auf den Geschmack von Süßkartoffeln bin ich erst letztes Jahr gekommen. Aber nun schmeckt mir die süße Knolle fast so gut wie der Kürbis.  Gerade im Winter, wenn es draußen kalt ist, dann gibt es nichts besseres als einen Teller warmer Suppe. Und mit der Süßkartoffel-Ingwer-Suppe garantiere ich dir nie wieder zu frieren.

Winterzeit ist Suppenzeit

Im Winter koche ich sehr gerne Suppen. Erstens geht es schnell und zweitens komme ich dann mit einem Topf Suppe mehrere Tage über die Runden. Und eine Suppe kann man auch ideal als Mittagessen in die Arbeit mitnehmen.

Süßkartoffel-Ingwer-Suppe

Ich probiere eigentlich immer wieder verschiedene Suppenrezepte aus und diese Variante mit dem wärmenden Ingwer ist für kalte Wintertage einfach perfekt.

Zutaten Süßkartoffel-Ingwer-Suppe:

800 g Süßkartoffeln
1 große Zwiebel
1000 ml Gemüsebrühe
100 ml Orangensaft
etwas Schlagobers
Ingwer (nach Belieben)
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL Kurkuma

Zubereitung Süßkartoffel-Ingwer-Suppe:

Zwiebel und Ingwer schälen und fein haken. In etwas Öl anschwitzen, danach die gewürfelten Süßkartoffeln dazugeben. Einmal durchrösten und dann mit der Gemüsebrühe aufgießen und 20 min köcheln lassen.
Jetzt die Suppe würzen und den Orangensaft und den Schlagobers in die Suppe geben, einmal aufkochen lassen und schon ist die Süßkartoffel-Ingwer-Suppe fertig!

TOPPING:
Sauerrahm und Süßkartoffel-Chips!

Mahlzeit

Alles Liebe,

eure Martina

Das könnte dich auch interessieren

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    Close