Browsing Tag

Rezepte

Sommerliche Wraps mit Halloumi und Grillgemüse

Im Sommer landet der geliebte Halloumi-Käse fast immer in meinem Einkaufskörberl. Ich liebe die Käsespezialität, welche ursprünglich aus dem Mittelmeerraum stammt. Halloumi kann so vielfältig eingesetzt werden: als Beilage zum Grillkotelett, als Highlight zum gemischten Salat oder in Wraps, die ich im Sommer sehr gerne zubereite. Continue Reading

Das könnte dich auch interessieren

Fenchel-Ingwer-Suppe


Wer mir auf Facebook folgt, weiß dass ich Anfang Februar mit Grippe über eine Woche lang ans Bett gefesselt war. In der Zeit habe ich nicht viel gegessen, da ich fast immer nur geschlafen habe. Wenn ich etwas gegessen habe, dann war es meistens ein Teller warmer Suppe. Frisch zubereitet, mit vielen Vitaminen und meinem derzeitigen Lieblingsgewürz dem Ingwer. Continue Reading

Das könnte dich auch interessieren

Süßkartoffel-Ingwer-Suppe


Zugegeben auf den Geschmack von Süßkartoffeln bin ich erst letztes Jahr gekommen. Aber nun schmeckt mir die süße Knolle fast so gut wie der Kürbis.  Gerade im Winter, wenn es draußen kalt ist, dann gibt es nichts besseres als einen Teller warmer Suppe. Und mit der Süßkartoffel-Ingwer-Suppe garantiere ich dir nie wieder zu frieren.

Continue Reading

Das könnte dich auch interessieren

Nussecken – Lieblingsweihnachtskekse backen

nussecken_rezept_1
Meine Schwester ist schuld daran, dass ich zu Weihnachten immer ein paar Kilos mehr auf den Rippen haben. Sie hat mich vor ein paar Jahren mit den himmlisch gut schmeckenden Nussecken bekannt gemacht und seither kann ich diesen Weihnachtskeksen nicht widerstehen. Schlimmer noch, dieses Jahr habe ich sie sogar Continue Reading

Das könnte dich auch interessieren

Flammkuchen mit Kürbis, Ziegenfrischkäse und roten Zwiebeln

flammkuchen_t

In letzter Zeit poste ich selten über selbst gekochtes Essen. Es liegt nicht daran, dass ich nicht mehr gerne koche. Im Gegenteil. Der Grund ist einfach der, dass  ich finde, dass es schon so viele Continue Reading

Das könnte dich auch interessieren

Kürbisrisotto – gesund und fit durch den Herbst!

Kürbisrisotto
Gesund durch Herbst, das ist mein derzeitiges Motto. Deshalb gehe ich oft wandern, versuche mich gesund und bewusst zu ernähren und achte dabei auf regionale und hochwertige Lebensmittel, die mir helfen meine Abwehrkräfte zu stärken.

Continue Reading

Das könnte dich auch interessieren

Rhabarber-Crumble – gesunder Genuss

Rhabarber_Crumble_T
Was ich im April am liebsten esse? Rhabarber, Rhabarber und nochmals Rhabarber.
Ich liebe den süß-säuerlichen Frühlingsboten und probiere mich daher im Moment an verschiedensten Rhabarber-Rezepten aus. Noch immer ist dabei das Rhabarber-Crumble mein absolutes Lieblingsrezept. Ein Crumble ist im Grunde nichts anderes als ein Continue Reading

Das könnte dich auch interessieren

Low Carb Muffins – Backen zu Ostern

Low-Carb-Muffins5
Ihr verzichtet gerne auf Kohlenhydrate und wollt trotzdem ab und zu naschen? Dann habe ich heute die perfekte Lösung für das Naschkatzenproblem. Beim Mittag -bzw. Abendessen fällt es ja relativ leicht, die bösen Kohlenhydrate wegzulassen. Es gibt so viele leckere Rezepte, die ganz ohne Mehl, Nudeln oder Reis auskommen. Herausfordernder ist es dann schon, wenn man mal einen Kuchen, eine Torte oder andere Mehlspeisen backen möchte. Continue Reading

Das könnte dich auch interessieren

Pinkes Risotto mit Garnelen und Babyspinat

Risotto_Rezept_T
Bella Italia – meine Sehnsucht nach eine bisschen Dolce Vita ist im Moment wirklich groß. Der Alltag hat mich fest im Griff und irgendwie nimmt mich meine Arbeit zur Zeit wirklich sehr ein. Auch die letzten Wochenenden waren mehr als stressig und eine kleine Auszeit wäre daher sehr willkommen. Da das aber nicht immer so leicht zu verwirklichen ist, Continue Reading

Das könnte dich auch interessieren

Food Trend: Cloud Bread

Cloud_Bread_T
Cloud Bread, das Brot das ganz ohne Kohlenhydrate auskommt und alle Low-Carb-Fans in Begeisterung versetzt, ist im Moment in aller Munde. Da ich zu oben angeführter Gruppe gehöre und versuche so oft wie möglich auf Kohlenhydrate zu verzichten (was mir sehr schwer fällt, denn die bösen Kohlenhydrate schmecken einfach so lecker), habe ich heute gleich mal das Brotrezept für das Brot der Brote ausprobiert: das Cloud Bread. Jetzt gilt es herauszufinden: Ist das Cloud Bread wirklich eine Alternative zu  dem herkömmlichen Brot und schmeckt es wirklich so gut wie Fitnessgötter behaupten? Continue Reading

Das könnte dich auch interessieren

Close