To-do-Liste fürs Leben

to-do-liste-leben
Vor ein paar Tagen habe ich einen Artikel über ein junges Mädchen gelesen, dass im Jahr 2014 bei einem Verkehrsunfall gestorben ist. Nach ihrem tragischen Tod fanden ihre Eltern ein Tagebuch, indem ihre Tochter eine „To-do-Liste-fürs-Leben“ hinterlassen hat. Darunter befanden sich wunderbare Aussage (zB ein Lied zu schreiben, einen Marathon laufen, Gitarre spielen lernen, als Freiwillige im Ausland arbeiten, mit jemanden, den ich liebe im Regen tanzen, durch die Karibik segeln, eine Mentorin sein, einen Unterschied bewirken, ein Kind adoptieren, jemanden inspirieren oder den Karneval in Rio besuchen).
Auch ich habe vor Jahren so eine Liste geschrieben und angeregt durch den Artikel nach der alten To-Do-Liste gesucht. Nach einiger Zeit habe ich sie auch gefunden. Als ich sie wieder in Händen hielt, fühlte ich mich in meine Teenagerjahre zurückversetzt. Viele Wünsche von damals sind auch jetzt noch aktuell für mich. Einige konnte ich bereits umsetzen. Und ein paar Dinge von meiner persönlichen „To-Do-Liste-fürs-Leben“ verrate ich euch heute.

TO-DO-LISTE-FÜRS-LEBEN

….
*) Italienisch lernen
*) nach Thailand reisen
*) für ein paar Monate im Ausland leben
*) Klavier spielen lernen
*) hinter einem Wasserfall gehen
*) in einem Infinity-Pool schwimmen
*) einen Sonnenaufgang in den Bergen sehen
*) nach San Francisco reisen
*) eine Familie gründen
*) den Sonnenuntergang in der Karibik sehen
*) mit einem Heißluftballon fahren
*) heiraten
*) das Polarlicht sehen
*) den Segelschein machen
*) nach New York reisen
*) eine Pferdekutschenfahrt im Tiefschnee machen
*) in einem Waisenhaus als Freiwillige arbeiten
*) „Ich liebe dich“ sagen und es wirklich so meinen
*) eine Safari machen
*) im Regen mit meinem Freund tanzen
*) Vespa fahren lernen
*) zum Strand fahren, egal wie weit weg er auch sein mag
*) alle europäischen Hauptstädte besuchen
*) Nachts auf einen Jägerstand einen Wein trinken
*) Silvester auf einer Almhütte verbringen

Punkt 3, 8, 15 und 18 habe ich schon erledigt und viele weitere Dinge sind auf meiner ganz persönlichen Do-Liste-fürs-Leben. An Punkt 23 arbeite ich schon seit Jahren fleißig, da erzähle ich euch bald mehr am Blog darüber.
Habt ihr auch so eine Liste? Was würdet ihr denn liebend gerne machen?
Im Grunde sollte wir uns viel mehr Zeit nehmen, für die Dinge, die wir schon immer machen wollten, denn man weiß nie, wann das Leben zu Ende ist. Manchmal geht das schneller als man denkt und dann ist es zu spät, all die Dinge zu entdecken, die man schon immer machen wollte, findet ihr nicht auch?
Habt eine schöne Zeit, alles Liebe, Martina

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    Close