Am Valentinstag – Liebe verschenken

Valentinstag_100
[Kooperation] Meine Lieben,  am 14.2. ist wieder Valentinstag, der große Tag der Liebenden. Die Single-Frauen unter euch hatte ich ja erst im Dezember beruhigt, dass man die Zeit über Weihnachten und Silvester ruhig auch als Single verbringen kann, das gilt auch für den Valentinstag. Ich persönlich denke, dass man am Valentinstag nicht nur seinem Partner, sondern allen, die man in seinem Leben liebt und schätzt, eine Freude machen kann z. B. seiner Schwester, der besten Freundin oder seinen Eltern. Dafür habe ich ein paar Ideen gesammelt und freue mich auf eure Vorschläge und Kommentare.

Essen

Was gibt es schöneres, als andere am Valentinstag zu überraschen und sich dabei auch selbst rundum verwöhnen zu lassen? Da der Tag der Liebe 2016 auf einen Sonntag fällt, bietet es sich an, mit einem gemütlichen Sonntagsbrunch in den Tag zu starten ob mit eurem Schatz oder der besten Freundin. Schließlich geht Liebe sprichwörtlich durch den Magen. Am Tag der Liebe überrasche ich meinen Liebsten dann immer mit ein paar Apfelrosen oder bringe meinen Freundinnen leckere Muffins in Herzform mit.

Karten, Bilder und Blumen

Blumen und Karten sind natürlich der Klassiker unter den Valentinsgrüßen. Ich habe mich mal schlau gemacht und herausgefunden, dass diese Tradition aus England kommt: Ein alter Volksglaube aus dem Mittelalter besagt, dass ein Mädchen den Mann heiratet, den es am 14. Februar als erstes sieht. Wenn dem so wäre, hätte ich schon mit 15 den Postboten heiraten müssen. Spaß beiseite: Besonders schön finde ich selbst gebastelte Karten oder Bilder, die ich auch gerne in meiner Familie verschenke. Letztes Jahr habe ich für meine Familie z. B. ein Fotoalbum von einem gemeinsamen Urlaub bei WhiteWall bestellt*. Dieses sehr persönliche Valentinsgeschenk hat große Freude ausgelöst und wertet nun die angestaubten Fotoalben in der Vitrine auf.

Filme und Bücher

Wie viele Frauen habe auch ich mich früher etwas schwer mit den Geschenken für Männer getan, denn Mann ist schließlich nicht gleich Mann. So eine große Herausforderung ist es aber gar nicht, ein passendes Geschenk zu finden. Ich schenke meist etwas Persönliches, wie z. B. die Personalnovel, die ich meinem Mr. Right zu Weihnachten geschenkt habe. Damit könnt ihr zeigen, wer die Hauptrolle in eurem Leben spielt. Eine andere Idee wäre der Film, den ihr bei eurem ersten Date gesehen habt oder etwas, das zu seinem Hobby passt. Wenn ein Mann Natur und Sport mag, würde sich beispielsweise ein Ausflug in die Steiermark anbieten, damit könnt ihr euch gleichzeitig gemeinsame Zeit schenken.

Wellness

Mitte Februar ist es oft noch zu kalt, um den Frühling draußen zu genießen. Daher kann es manchmal besser sein, euren Liebsten einen Gutschein für ein Wellnesswochenende oder für einen Aufenthalt in einem Thermenhotel zu schenken z. B. in der Linsberg Asia Therme in Bad Erlach. Dort gibt es u. a. Gutscheine für „Verliebte Tage“. In dieser Zeit kann man seinen Körper und Geist verwöhnen, ob im Fitnessraum, gemeinsam im Pool, bei einem Rosenblütenbad oder einem köstlichen Candle Light Dinner.

Ich wünsche euch schon jetzt einen wunderschönen Valentinstag und vor allem viel Liebe und hoffe, dass ich euch mit meinen Ideen ein bisschen inspirieren konnte und vor allem viel Liebe versprühen konnte.
Alles Liebe, eure Martina

Bildrechte: Flickr Romantic Heart from Love Seeds epSos .de CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

*Sponsered

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Oliver
    21. Januar 2016 at 19:09

    Noch ist ja fast ein ganzer Monat Zeit. Aber gut, wenn man sich schon jetzt Gedanken macht und nach Möglichkeit schon das eine oder andere besorgt oder anfertigt.

    • Reply
      Martina
      27. Januar 2016 at 15:23

      Lieber Oliver! Ja, das stimmt! Nur persönliche Geschenk brauchen oft eine lange Vorbereitungszeit – ich arbeite an meinem Geschenk schon seit Wochen und hoffe, es wird bis zum 14. Februar fertig lg Martina

Leave a Reply

Close